Blog

Ist die Cloud sicher?

Haben Sie auch schon alle Ihre wichtigen Dokumente und Unterlagen in der Cloud liegen? Wollen Sie jederzeit und überall auf Ihre schönsten Fotos (und vielleicht auch die weniger schönen Schnappschüsse), auf Videos und Ihre Musik zugreifen können?

Im Grunde genommen klingt das Konzept der Cloud schon genial und ist sehr verlockend. Die Daten sind schnell und einfach im Netz abgelegt, und man kann sich jederzeit wieder dort mit seinem Smartphone, Tablett oder PC bedienen.

Nur steht der „Daten-Tresor“ nicht in Ihrer Wohnung, sondern beispielsweise irgendwo in den USA. Durch den jüngsten Ausspähskandal sind die Cloud-Services noch weiter in die Kritik geraten. Viele Nutzer haben ihr Vertrauen in die Anbieter verloren. Die Branche verzeichnet erhebliche Einbrüche bei den Einnahmen, und Schätzungen für die nächsten 3 Jahre gehen von einem Schaden in Höhe von bis zu 100 Milliarden Dollar aus. Dabei stand die Branche mit ihrer äusserst cleveren Geschäftsidee vor einem richtig guten Durchstart.

Fakt ist: Sämtliche Unternehmen mit Stammsitz in den USA unterliegen US-Recht und sind daher nicht an das deutsche/europäische Datenschutzrecht gebunden. Ebenso verhält es sich bei Firmen mit Niederlassungen oder sonstigen Bindungen in den USA. Zudem unterliegen diese Firmen dem „Patriot Act“, welcher sie zur Herausgabe von Daten an die US-Behörden zwingt.

Was kann man nun tun, um die Risiken beim Cloud-Computing zu minimieren?

Nutzen Sie keine Dienstanbieter, deren Hauptgeschäftstellen in den USA liegen, beziehungsweise die Niederlassungen oder sonstige Bindungen in den USA haben. Ebenso sollte auf Angebote aus anderen Staaten mit schwachen Datenschutzgesetzen verzichtet werden. Mittlerweile gibt es bereits einige Anbieter, die neben einem sichereren Standort auch eine Verschlüsselung der Daten anbieten. Bei den bisherigen Diensten waren die Daten unverschlüsselt abgelegt.

Verschlüsseln Sie sensible Daten selbst, momentan wohl am sichersten mittels PGP. Und überlegen Sie sich, welche Ihrer wichtigsten Daten überhaupt auf externen Servern gespeichert sein müssen.

Kommentare anzeigen (0)

Zur optimalen Darstellung dieser Website sollten Sie einen aktuellen browser verwenden. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser